Schreiben und Inspirieren
Inspirieren
Was ist Eure Transformation Story?

 

Nach intensiven Workshops und Seminaren habe ich immer lange Mails an die Teilnehmenden oder sogar öffentliche Blogbeiträge geschrieben, um mein Erleben selbst zu reflektieren und Potenziale zu benennen.

Auf diese Beiträge habe ich dann wiederum Rückmeldungen bekommen, wie inspirierend und öffnend diese Reflexionen wirkten und nicht selten wurde das noch Monate später aufgegriffen.

Diese Reflexionsflächen nach gemeinsamen Erlebnissen in Wort und Bild habe ich meistens ohne Auftrag verfasst, weil es so aus mir heraus kam und es mir schlicht Spaß macht Potenziale zu benennen und (potenzielle) Transformationswege zu beschreiben.

Meine Ausbilderin Christine Wank vom Generative Facilitation Institute brachte es dann im Rahmen meiner Lernreise 2020/2021 eines Tages besonders klar auf den Punkt:

„Tanja, Du bist eine Transformations- und Potenzialentfaltungs-Geschichtenerzählerin. Deine Gabe wird an so vielen Stellen in Organisationen und Teams gebraucht. Mit Deinen Geschichten kommen die Betroffenen in Kontakt mit ihrem Zukunftspotenzial. Deine Geschichten können für Transformationsprozesse genutzt werden, um Aufbruchstimmung zu generieren. Sie spenden Menschen Mut und Kraft, wenn der Prozess mal zäh und erschöpfend ist.
Du kannst mit Deinen Transformationsgeschichten inspirieren und berühren. Du machst Möglichkeitsräume auf. So werden die Transformationsprozesse nachhaltiger und erfolgreicher.
Mit Deinen Beiträgen kannst Du wunderbar das Knowing-Doing-Gap überbrücken. Du machst durch Deine Art des Zuhörens, Spürens und Schreibens implizites Wissen explizit und baust es in den Prozess ein. Du bist als Generative Facilitator auch Generative Storyteller. Das solltest Du als Angebot auf Deiner Website explizit machen.“

So gibt es nun die Möglichkeit, mich als Storyteller in Transformations- und Innovationsprozessen zu beauftragen. Ich führe Dialoginterviews vor oder während Transformationsprozessen, begleite Workshops und verarbeite meine Wahrnehmungen mit Reflexionsflächen in Wort und Bild.

  • Durch dieses „Generative Storytelling“ biete ich einen Kanal die notwendige innere Dimension eines Veränderungsprozesses sicht-, greif- und reflektierbar zu machen.
  • Der Transformationsprozess bekommt Power, wird nachhaltiger und erfolgreicher.
  • Ich mache implizites Wissen und Können in der Organisation explizit.
  • Die Story ist eine Ressource, die Kraft spendet und inspiriert – auf allen Wegstrecken im Prozess.
  • Die Story sorgt für Aufbruchstimmung und motiviert unterwegs.
  • Die Geschichten sind so einzigartig, wie die Gespräche und Workshops, die diese Geschichten geschrieben haben.
  • Die Story macht den Prozess lebendig und hält zusammen – inklusive aller Herausforderungen, die zu jedem Transformationsprozess dazu gehören.

Ich freue mich auf viele Geschichten, die so durch mich in Zusammenarbeit mit Teams und Organisation in die Welt dürfen!

Sie sind in oder vor einem Transformationsprozess?
Gerne schreibe und visualisiere ich für Sie.